Freitag, 19. September 2014

Anleitung: kleine Tasche mit Schleife nähen


Ich habe seit Langem mal wieder ein Täschchen für mich persönlich genäht. Sonst verschenke ich die meistens an Freunde und Familie. Ich wollte eine kleine Tasche mit einer dicken Schleife. Eine Anleitung habe ich dafür (auf englisch) auf Elm Street Life
gefunden und dann etwas abgeändert.Ich hoffe euch gefällt meine Nähanleitung für das Täschchen / für die Bowie Clutch!




Nähanleitung: kleine Tasche mit Schleife

Wir brauchen:
  • Stoff für die Schleife, insgesamt mindestens 30cm x 40cm ( hier: rosa)
  • Außenstoff, insgesamt mindestens 50cm mal 65cm (hier tyrkis)
  • Innenstoff, insgesamt mindestens 45cm x 65cm ( hier weiß)
  • für die einzelnen Zuschnittgrößen in der Anleitung schauen
  • Vlies, mindestens 45cm x 65cm
  • Reißverschluss, mindestens 30cm
  • Stoffschere
  • evtl. Schneiderkreide
  • evtl. Stecknadeln
  • eine Perle mit Loch
  • Nähmaschine
  • Garn
  • alle Stoffe am besten vorher bügeln und waschen 
  • R = rechte Stoffseite= schöne Seite
  • L = linke Stoffseite= blasse Seite


 1. Schritt) Ring für die Schleife
  • rosa Schleifenstoff auf 5cm x 12cm zuschneiden
  • die beiden Außenkanten nach innen zur Mitte falten und bügeln
  •  den Stoff doppelt legen, sodass die offenen Stoffenden nach oben/außen schauen
  • circa 4 cm von der Faltkante entfernt absteppen

  •  Rest abschneiden






      •  ...und umstülpen..
      • der Ring ist fertig




      2. Schritt) Schleife
      • 2 mal rosanen Schleifenstoff zuschneiden ( 13cm x 34cm)
       die zwei Stoffe rechts auf rechts zusammenlegen...
      •  und an den langen Seiten jeweils Füßchenbreit absteppen, sodass eine Röhre entsteht..

      •  ..die dann auf rechts gedreht wird
      • die Röhre in 3 bis 4 Falten legen und den Schleifenring darüberstülpen

      • die Schleife ist fertig :)








      3. Schritt ) Taschenstoff zuschneiden
      • 2 mal den weißen Innenstoff ( 32cm x 22cm) zuschneiden
      • 2 mal den tyrkisen Außenstoff ( 32cm x 22cm) zuschneiden
      • bei dünnen Stoffen sollte man zusatzlich dickes oder dünnes Vlies einarbeiten ( jeweils auf die Linken Seiten der beiden Außenstoffe aufbügeln)

       4. Schritt)Innentasche
      • auf die rechte Innenstoffseite (weiß) wird der Reißverscchluss bündig und nach obenschauend auf die lange Seite des Stoffs aufgelegt

      • oberhalb der Reißverschlusszähnchen entlangnähen
       
      • nun das Gleiche nochmal mit dem zweiten Stück Innenstoff..

      • ..so sollte es dann ausgebreitet aussehen
      4a. Schritt ) Reißverschlussenden verschönern (optional)
      • wer möchte kann nun noch die Enden seiner Reißverschlüsse mit  jeweils einem Stück vom Außenstoff ( tyrkis) belegen, (linke Stoffseite schaut nach oben) 
      • festnähen und dann nach Außen klappen












      5. Schritt) Schleife befestigen
      • Schleife auf die rechte Seite des Außenstoffs (tyrkis) legen und sehr nah am Rand des Außenstoffs absteppen, Schleife sollte etwas über den Rand hängen


      6. Schritt) Außentasche nähen
      • Reißverschluss mit Innenstoffstücken ausgebreitet (wie oben) hinlegen 
      • rechte Stoffseite des Außenstoffes (tyrkis) schaut den Reißverschluss an
      •   nah an den Reißverchlusszähnchen entlangsteppen
        •  zweite Außenstoffseite auf gleiche Weise an den Reißverschluss nähen ( rechte Stoffseite schaut auf Reißverschluss-  oberseite)
      •  optional: wer möchte kann den Außenstoff von der rechten Seite aus nochmal am Reißverschlus absteppen,sodass der Stoff den Reißverschluss etwas verdeckt
      •  so sollte das gute Stück jetzt aussehen..



        •  so jetzt werden die Außenstoffe zusammengenäht:
        • Außenstoff rechts auf rechts legen und in gewünschter Form an allen drei Seiten absteppen
        • danach sollte es so aussehen


         7. Schritt) Innentasche zusammennähen
        • Innenstoffe nun rechts auf rechts zusammenlegen  und an zwei Seiten zusammennähen,sodass ein Lücke entsteht durch die ihr die Tasche gleich wenden könnt
        • die Innentasche sollte ein wenig kleiner werden als die Außentasche
        • damit sich die Innentasche gut in die Außentasche legt, kann man noch kleine Einschnitte mit der Schere an den Rändern setzen

         8. Schritt) Fertigstellung
        • juhu! ihr dürft die Tasche wenden!
        • die Wendelücke wird verschossen indem ihr die offenen Stoffenden  nach innen stülpt und dann nah am Rand
          absteppt
        • Fertig!
        • Freue mich über eure Kommentare!
        • Fragt gern,wenn etwas unklar ist :)





        Das könnte euch vielleicht auch interessieren:

        Anleitung: Fahrradsattelbezug nähen 
        Anleitung: Handytasche nähen
        Anleitung: Nähutensilo nähen
        Anleitung: Beanie Mütze nähen

        Kommentare :

        1. Ich liebe dieses Täschchen!! Ein Traum, der sofort nachgenäht wird, wenn ich die Zeit dazu finde. Den geometrischen Stoff habe ich auch, aber in blau.

          Liebste Grüße,
          Maria

          AntwortenLöschen
          Antworten
          1. Ja..ohne dich hätte ich glaub ich bis heute noch nicht bei Stoff und Stil vorbeigeschaut, weil es ja doch ein Stück bis nach Halstenbek ist. Aber ich werde definitiv sehr bald wieder hinfahren müssen ;)
            Ganz liebe Grüße! Julika

            Löschen
        2. Hui! Die Tasche ist sehr hübsch <3 Die muss ich unbedingt nachnähen....lieben Dank für die super-ausführliche Anleitung :)
          Ein feines Wochenende dir!
          Eda

          AntwortenLöschen
        3. Schöne Anleitung....versuche ich direkt nach dem Beanie, danke für die Mühe :-*

          AntwortenLöschen
        4. Super Toll. Super DIY.

          AntwortenLöschen
        5. Freut mich!Viel Spaß mit dem täschchen:)

          AntwortenLöschen
        6. Vielen Dank für die tolle Anleitung, werde das Täschchen morgen nähen. Danke Karin

          AntwortenLöschen