Posts mit dem Label Anleitung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Anleitung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Anleitung: Babyhandschuhe stricken

Wie ihr merkt bin ich grad im Baby-Strickfieber! Da ich ein Winterbaby bekomme waren als nächstes die Babyhandschuhe dran. Ich habe vor einer Woche ähnliche gestrickte Handschuhe/ Fäustlinge in einem Strickladen in Dänemark gesehen und hab versucht sie in eigener Anleitung nachzustricken. Babys ziehen sich dich Handschuhe wohl schnell mal aus, deswegen hab ich den Schaft der Handschuhe extra etwas länger gemacht und zusätzlich ein gehäkeltes Einziehbändchen hinzugefügt.
Den oberen Fäustlingsteil,da wo das Händchen drin ist, hab ich etwas größer als nötig gemacht,damit der Handschuh nicht nur ein paar Wochen passt.
Schätzungsweise passen die Handschuhe Babys von 0 bis 4 Monate. Sollten sie auch größeren Säuglingen passen werde ich berichten ;))
kostenlose Anleitung Babyhandschuhe stricken



Anleitung:

Wir brauchen:
Schritt1) Aufnahme
  • 28 Maschen aufnehmen und auf 4 Nadeln verteilen ( 7 Maschen auf jeder Nadel)

Schritt 2) Schaft
  • abwechselnd linke und rechte Maschen  stricken (Bündchenmuster,Rippenmuster 1)
  • ingesamt 7 bis 7,5 cm hochstricken (ca.  21 Reihen)
Schritt 3) Fäustlingsteil
  •  es werden jetzt nur noch rechte Maschen gestrickt,sodass sich ein glattes Rechtsmuster ergibt
  • zwei Runden/ Reihen rechts stricken,dann
  • 1. Zunahmerunde :  auf jeder der 4 Nadeln eine Masche zunehmen (jeweils 2. Masche), sodass 8 Maschen auf jeder Nadel sind
  • eine Reihe/Runde rechts stricken,dann
  • 2. Zunahmerunde : auf jeder der 4 Nadeln eine Masche zunehmen,sodass 9 Maschen auf jeder Nadel sind
  •  weitere 9 Reihen/Runden rechts stricken,dann
  • 1. Abnahmerunde : auf der ersten und der dritten Nadel werden jeweils aus drei Maschen eine Masche durch s2kp  (Video)
(das heißt: strickt  die erste Nadel bis nur noch zwei Maschen auf der Nadel sind rechts, dann stecht ihr von links aus in die beiden Maschen ein,sodass sie ungestrickt auf Nadel eins liegen. Die erste Masche der 2. Nadel wird rechts auf die 1. Nadel gestrickt. Danach zieht man die zwei ungestrickten Maschen über die rechtsgestrickte nachfolgende Masche. Die zweite Nadel wird rechts gestrickt, die dritte Nadel rechts sricken bis nur noch zwei Maschen auf der Nadel sind,dann wieder die Abnahme,dann wird die 4 Nadel rechts gestrickt.die erste Abnahmerunde ist fertig )
  • eine Runde rechts stricke
  • danach wird jede Runde als Abnahmerunde gestrickt, bis auf jeder Nadel noch jeweils 2 Maschen liegen
  • die acht Maschen werden auf zwei Nadeln verteilt und abgekettet  (Video)
  • (Alternative: ich hab alle Maschen am Ende auf eine Nadel gelegt und dabei gegenüberliegende Maschen nebeneinander alternierend angeordnet und dann abgekettet.dafür hab ich leider kein Video..) 


Schritt 4) Einziehbändchen
  • das Einziehbändchen habe ich mit Luftmaschen gehäkelt. Alternativ kann man z.B. auch eins flechten.
  • Das Bändchen  wird in die letzte Reihe des Schaftes vor dem Fäustlingsteil eingezogen


















Handschuhe für Babys stricken kostenlose Anleitung

Mittwoch, 3. August 2016

Anleitung Babymütze stricken

Ich habe letztes Jahr eine süße Anleitung für eine Babymütze mit Öhrchen auf dieser tollen Seite gefunden.
Seitdem habe ich die Mütze 4 mal in unterschiedlichen Größen für Neugeborene, Babys und einen Erwachsenen gestrickt.
Da ich mir jedes mal an den selben Stellen mit der Übersetzung/Umsetzung unsicher bin, habe ich für euch und für mich eine Übersetzung angefertigt. Diese weicht von dem Original teilweise stark ab und basiert auf rechten Maschen.(teilweise ist mir das Original zu kompliziert, zu ungenau bzw. ich bin zu dumm dafür;)).
kostenlose Anleitung Babymütze stricken mit Ohrenklappen

Wir brauchen:
  • ein Nadelspiel (5 Stricknadeln) Größe 4,5mm
  • ein Knäuel Wolle, z.B. Merinowolle
  • Häkelnadel
Achtung: für Neugeborene könnt ihr die Maschenanzahl für "Baby" verwenden,stattdessen aber eine Nadelstärke von 3,5mm mit passender Wolle 50g auf 120 Meter verwenden.

Baby (Toddler, Kid, Adult Small, Adult Medium, Adult Large)
  • Finished Circumference: 14 (16, 17 3/4, 19 3/4, 21 3/4, 23 1/2) inches
  • Finished Height: 7 1/4 (8, 9, 10, 11 1/2, 12 3/4) inches, from bottom of ear flap to top of hat, not including tassel
- See more at: http://www.purlsoho.com/create/2014/01/23/lauras-loop-garter-ear-flap-hat/#sthash.TPceLpTm.dpuf
Baby (Toddler, Kid, Adult Small, Adult Medium, Adult Large)
  • Finished Circumference: 14 (16, 17 3/4, 19 3/4, 21 3/4, 23 1/2) inches
  • Finished Height: 7 1/4 (8, 9, 10, 11 1/2, 12 3/4) inches, from bottom of ear flap to top of hat, not including tassel
- See more at: http://www.purlsoho.com/create/2014/01/23/lauras-loop-garter-ear-flap-hat/#sthash.TPceLpTm.dpuf
Baby (Toddler, Kid, Adult Small, Adult Medium, Adult Large)
  • Finished Circumference: 14 (16, 17 3/4, 19 3/4, 21 3/4, 23 1/2) inches
  • Finished Height: 7 1/4 (8, 9, 10, 11 1/2, 12 3/4) inches, from bottom of ear flap to top of hat, not including tassel
- See more at: http://www.purlsoho.com/create/2014/01/23/lauras-loop-garter-ear-flap-hat/#sthash.TPceLpTm.dpuf
Größen: 
Baby (Kleinkind, Kind, Erwachsener klein, Erwachsener medium, Erwachsener groß)
Umfang: 35,6cm ( 40,6cm, 45,8cm, 50,1cm, 55,2cm, 60,3cm)
Höhe: 18,4cm ( 20,3cm,22,9cm,25,4cm,29,9cm,32,3cm)

Schritt 1:Maschen aufnehmen

Nehme 60 (bzw. 68, 76, 84, 92, 100) Maschen auf und verteile diese Maschen folgendermaßen auf 4 Nadeln:

Auf die 1. Nadel (Nacken) kommen 6 (bzw 8, 8, 8, 10, 12) Maschen

auf die 2. Nadel ( linkes Ohr)kommen 16 (bzw.18, 20, 23, 25, 27) Maschen

auf die 3. Nadel (Stirn)kommen 22 (bzw. 24, 28, 30, 32, 34) Maschen

und auf die 4. Nadel (rechtes Ohr) wieder 16 (bzw.18, 20, 23, 25, 27) Maschen.



Schritt 2:

a) Stricke 3 Runden rechts.
b) Markiere mit Hilfe eines andernfarbigen Fadens die Maschen zwischen den Nadeln wie auf dem Bild:



Schritt 3: Das linke Ohr

Hierzu strickt man in „short rows“ mittels wrap and turn-Technik

video


„Hin 1“:
Stricke 9 ( bzw 10,11,13,14,15 )Maschen rechts bis noch 7 (8, 9, 10, 11, 12)Maschen auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn
Die Arbeit ist nun gewendet:
„Zurück 1“:
stricke 2 ( 2, 2, 3, 3, 3) Maschen bis noch 7 (8, 9, 10, 11, 12) Maschen auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn

Achtung: für die nächsten Reihen gilt: lass die Anweisung aus, wenn dort ein „ – „ steht. Für die kleinste Mütze bedeutet das z.B. , dass man jetzt bei dem Schritt „Hin und Zurück 7)“ (wie unten pink markiert) mit 6 Maschen weitermacht..
für die größte Mütze würdest du direkt bei Schritt „Hin und Zurück 2)“ weitermachen.






Hin und Zurück 2) Hin:
stricke rechts bis noch – (-, -, -, -, 11) auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn
und zurück:
stricke rechts bis noch – (-, -, -, -, 11) auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn
Hin und Zurück 3) Die nächste Reihe hin :
stricke rechts bis noch – (-, -, -, 10, 10) auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn
und zurück:
stricke rechts bis noch – (-, -, -, 10, 10) auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn
Hin und Zurück 4) stricke rechts bis noch – (-, -, 9, 9, 9) auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn
und zurück:
stricke rechts bis noch – (-, -, 9, 9, 9) auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn
Hin und Zurück 5) Hin:
stricke rechts bis noch – (-, 8, 8, 8, 8) auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn
und zurück: ''
Hin und Zurück 6) stricke rechts bis noch – (7, 7, 7, 7, 7) auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn
und zurück: ''
Hin und Zurück 7)
(gilt für alle Größen)
stricke rechts bis noch 6 Maschen auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn
und zurück: ''
Hin und Zurück 8)
(gilt für alle Größen)
Hin:
stricke rechts bis noch 5 Maschen auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn
und zurück : ''
Hin und Zurück 9)
(gilt für alle Größen)
Hin
stricke rechts bis noch 4 Maschen auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn
und zurück: ''
Hin und Zurück 10)
(gilt für alle Größen)
stricke rechts bis noch 3 Maschen auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn
und zurück:''
Hin und Zurück 11)
(gilt für alle Größen)
stricke rechts bis noch 2 Maschen auf der noch nicht gestrickten Nadel sind- nun : wrap and turn
und zurück ''
Hin und Zurück 12)
(gilt für alle Größen)
stricke rechts bis noch eine Masche auf der noch nicht gestrickten Nadel ist- nun : wrap and turn
und zurück: ''

Schritt 4:
Stricke die 6 Maschen auf der 1.Nadel als linke Maschen=Nackenseite
(wahlweise kannst du auch die 3. Nadel mit den 22 Maschen rechts stricken = Stirnseite..hauptsache du kommst gleich an der Nadel Nr 4 fürs rechte Ohr an:)


Schritt 5: rechtes Ohr

siehe Schritt 3 :)
Schritt 6: Mittelteil

stricke rechte Runden bis die Mütze 10,2cm  (10,8cm, 12,06cm, 13,3cm, 15,87cm, 17,8cm)
gemessen vom eingerollten Ohr aus misst. 
Stricke bis zur viertletzten Masche der 4. Nadel(siehe Schritt 7)


Schritt 7: Spitze der Mütze 
 im Grunde werden unsere Maschen nun in 4 gleich große Maschenanteile aufgeteilt:
  beginnend von den 4. letzten Masche der 4.Nadel zählst du jeweils 15 Maschen ab,die du jeweils auf 4 Nadeln verteilst. Die 15. Masche ( letzte Masche jeder Nadel wird markiert, z.B. mit einem andersfarbigen Faden)
Anleitung gestrickte Babymütze mit Öhrchen


Runde 1: Stricke rechts  bis eine Masche vor der markierten Masche  und dann: Slip Slip Knot Pass (s2kp)

Runde 2: wie Runde eins
Runde 3:  rechts stricken ohne Abzunehmen
Runde 4 : wie Runde eins
 ab hier:
Runde 1 bis 4 werden so oft wiederholt bis auf jeder Nadel noch jeweils 4 Maschen sind.


Schritt 8:Finale!
es bleiben 16 Maschen ( 4 mal 4) übrig. Jeweils zwei davon werden mit Hilfe einer Häkelnadel und kurzer Wollfäden ( 8 Fäden circa 7cm lang )  verbunden und daraus eine " Tassel" gebunden. 

Wer möchte,kann noch geflochtene Bänder zum Zubinden hinzufügen.

Fertig!

Sollten euch Fehler auffallen,sagt Bescheid!
Eure Julika
five (6, 7, 8, 9, 10) more times. [12 (12, 12, 12, 12, 12) stitches] - See more at: http://www.purlsoho.com/create/2014/01/23/lauras-loop-garter-ear-flap-hat/#sthash.TPceLpTm.dpuf

Anleitung gestrickte Babymütze mit Öhrchen

Anleitung gestrickte Babymütze mit Öhrchen

s2kp

 
  

Sonntag, 10. Juli 2016

Anleitung: Stoffkorb Utensilo nähen

Hier eine kleine Anleitung um einen Stoffkorb bzw Utensilo zu nähen.Es gibt gefühlte hundert Arten so einen zu machen. Diesen finde ich sehr einfach. Für den Innenstoff hab ich einen Wachsstoff (rosa) gewählt. Der Außenstoff in schwarz-weiß ist ein Leinenstoff. Wer keinen Wachsstoff mag sollte jedoch ein festes Fließ für die Stabilität einnähen. Die Schablone kann man je nach belieben anpassen. Endgröße bei diesem Beispiel: Tiefe: 14cm, Höhe 20cm,  Breite 21cm. (ohne Nahtzugabe)

Anleitung Stoffkorb Utensilo

















Schritt 1: 2 mal Außenstoff ( schwarz-weiß) und 2 mal Innenstoff ( rosa Wachstuch) nach Schablone ausschneiden.
Anleitung Stoffkorb Utensilo Schablone
Schritt 2: einen Außenstoff auf einen Innenstoff rechts auf rechts legen und entlang der Länge absteppen.
Das ganze mit dem zweiten Außenstoff und Innenstoff wiederholen.
Anleitung Stoffkorb Utensilo
Anleitung Stoffkorb Utensilo
Schritt 3: Beide zusammengenähten Teile rechts auf rechts legen,sodass Außenstoff auf Außenstoff und Innenstoff auf Innenstoff liegt. 
Nun entlang der roten Linien ( Höhe) absteppen und am besten über dem Innenstoff die Wendeöffnung lassen =nicht zunähen :)
Anleitung Stoffkorb Utensilo

Anleitung Stoffkorb Utensilo
Schritt 4: Nun jeweils entlang der roten Linien ( Breite) absteppen

Anleitung Stoffkorb Utensilo
Schritt 5: Nun kommen die 4 Ecken. Fangt in einer Ecke an. Egal welche. Dazu werden jeweils aus 2 kurzen roten Linien eine lange Linie. Man klappt dafür die Stoffe auseinander und legt sie wie einen Froschmund wieder zusammen. Drauf achten,dass eine einigermaßen grade Linie entsteht udn dass Mittelfaden auf Mittelfaden liegt. Dann absteppen. Für alle 4 Ecken wiederholen
Anleitung Stoffkorb Utensilo

Anleitung Stoffkorb Utensilo

Anleitung Stoffkorb Utensilo
Schritt 6: Arbeit durch die Wendeöffnung wenden
Anleitung Stoffkorb Utensilo

Anleitung Stoffkorb Utensilo
Schritt 7: Wendeöffnung schließen,dafür schmal am Rand absteppen.
Fertig! 
Anleitung Stoffkorb Utensilo


Anleitung Stoffkorb Utensilo

Anleitung Stoffkorb Utensilo

Samstag, 22. November 2014

Anleitung: Weihnachtskugeln selbst bemalen

Hach, diese Holzkugeln, die man überall auf Pinterest und irgendwelchen Blogs sieht, haben es mir ja schon angetan..
Ich stell euch heute eine kleine weihnachtliche Variante in rot, rosa und türkis vor. Sieht bestimmt auch toll am Weihnachtsbaum aus!
Weihnachtskugeln selber machen, Holzkugeln bemalen
Anleitung: Weihnachtskugeln selber machen

Wir brauchen:
  • Acrylfarbe
  • Holzkugeln mit zwei Löchern ( bekommt man in Bastelgeschäften, z. B. bei Idee)
  • sehr dünner Pinsel
  • Bleistift
  • kleine Holzperlen
  • bunte Bänder oder Fäden
  • Schere
Weihnachtskugeln selber machen, Holzkugeln bemalen
Weihnachtskugeln selber machen, Holzkugeln bemalen









 1.) Schritt
  • im Internet nach schönen Weihnachtsmustern suchen
  • mit Bleistift auf Kugeln vorzeichnen
  • ggf. mit Radiergummi verbessern :)
Weihnachtskugeln selber machen, Holzkugeln bemalen

 2.) Schritt
  • mit einem sehr feinen Pinsel die Flächen mit Acrylmalfarbe ausmalen ( erst Konturen nachzeichnen)


 3.) Schritt
  •  Faden/Bänder durch das Loch ziehen und evtl mit Holzperle befestigen
 Fertig!

Weihnachtskugeln selber machen, Holzkugeln bemalen

Montag, 17. November 2014

Kräuter haltbar machen für den Winter

Anleitung: Kräuter haltbar machen
Huhu ihr Lieben,

ich habe in letzter Zeit häufiger mal darüber nachgedacht, wie toll es wäre,wenn man all die schönen Garten- bzw. Balkonkräuter auch im Winter noch zum Kochen verwenden könnte. Mein Oreganostrauch, die Pimpinelle und mein Schnittlauch sind schon seit ein paar Wochen/ Monaten vetrocknet/eingegangen. Der Rosmarin, Salbei und die zwei Thymiane sind aber dank des bisher milden Herbstes noch schön grün und frisch. Der erste richtige Frost kommt aber bestimmt schon bald..
Ich habe mich also informiert und habe folgende Möglichkeiten gefunden:

1) Kräuter einfrieren
  • gut geeignet für Petersilie, Schnittlauch, Dill, Zitronenmelisse, Thymian
  • z. B. lose, nicht kleingehackt in Eiswürfelschale, Achtung: gefrierbrand
  • z. B. in Eiswürfelschale mit Olivenöl übergießen  
2) Pesto herstellen
  • gut geeignet für Basilikum 
  •  z. B. mit gerösteten Pinienkerne Knoblauch,Parmesan, Olivenöl, Salz Pfeffer
  • im Glas im Kühlschrank lagern
  • Rezept für Pesto 

 3) Kräütersalz herstellen
  • Kräuter abwaschen, abtrocknen, kleinhacken und im Verhältnis 7 Teile Kräuter: 1 Teil Salz in einem wiederverschließbaren Gefäß in kühler Umgebung aufbewahren

nun die 2 Varianten für die ich mich entschieden habe:

4) Trocknen
  • gut geeignet für Rosmarin, Thymian, Oregano, Majoran
  • mit ganzem Stil abschneiden
  • waschen und mit Küchenpapier abtupfen
  • Stile mit einem Band zusammenbinden und in einem dunklen, trockenen Raum für 2 Wochen aufhängen
  • falls ihr die Kräuter nicht aufhängen könnt,kann man sie auch auf einem Bleck oder Teller auslegen, dann müssne sie allerdings mind. alle zwei Tage gewendet werden
  • in Blätter abzupfen und in eine lichtundurchlässige Gewürzmühle geben, sodass sie erst kurz vor der Verwendung durch die Gewürzmühle ihr Aroma entfalten

5) in Öl einlegen
  • gut geignet für Rosmarin, Thymian, Oregano, Majoran, Estragon
  • in ganzen Stil abschneiden
  • waschen und mit Küchenpapier abtupfen
  • zunächst wie oben beschrieben 2 Wochen trocknen
  • dann z. B. in eine Flasche legen, mit Öl ( z. B. Olivenöl) übergießen und an einen Fensterplatz stellen ( heller Ort= Aroma der Kräuter geht auf Öl über, dunkler Ort= Kräuter werden nur haltbar gemacht

Noch bin ich in der Trocknungsphase, ich berichte euch dann wenn mein Öl fertig ist :)
Eure Julika

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Anleitung Stirnband im Zopfmuster stricken

Ich bin wieder zurück aus Dänemark und zeig euch heut, wie versprochen, meine neu gestrickten Stirnbänder und die Mütze. Das Senffarbene Stirnband ist mal wieder im Fischgrätenmuster gestrickt. Das mintgrüne Stirnband ist im Zopfmuster gestrickt, welches mir Alina im Urlaub beigebracht hat.
Anleitung Stirnband stricken Zopfmuster

Anleitung Stirnband stricken Zopfmuster

Anleitung Stirnband stricken Zopfmuster
Stirnband im Zopfmuster gestrickt ( 17 Maschen)


Video : Anleitung schmales Stirnband im Zopfmuster ( 14 Maschen= eher für kleine Ohren)


video

Anleitung: breites Stirnband im Zopfstrickmuster (17 Maschen= schön breit)

Wir brauchen:
  • eine Rundstricknadel/ oder zwei Stricknadeln Stärke 7 ( in der Anleitung als "alte Nadel" bezeichnet)
  • Wolle (z.B. für Stricknadeln 7 mm bis 9 mm oder 100m auf 100g)
  • eine weitere Stricknadel Stärke 7 ("Hilfsstricknadel") oder eine Zopfnadel
Schritt 1)

17 Maschen aufnehmen = (1 Randmasche, 3 mal 5 Maschen für die Stränge, 1 Randmasche)

Schritt 2)

erste Masche rechts stricken
die nächsten 5 Maschen auf die Hilfsstricknadel auflegen ohne sie zu stricken, Hilfstricknadel nach VORN legen
weitere 5 Maschen auf der alten Nadel rechts stricken
die 5 Maschen der Hilfstricknadel rechts stricken
Randmasche der alten Nadel auflegen, nicht stricken

Schritt3)

eine Reihe links stricken
eine Reihe rechts stricken
eine Reihe links stricken
eine Reihe rechts stricken
eine Reihe links stricken
( als 5 Reihen stricken :))

Schritt 4)

die ersten 6 Maschen rechts stricken ( eine Randmasche und die 5 Maschen vom ersten Strang)
5 Maschen auf die Hilfsnadel auflegen ohne sie zu stricken, Hilfsstricknadel nach HINTEN legen
5 Maschen der alten Nadel stricken
5 Maschen der Hilfstricknadel stricken
Randmasche der alten Nadel auflegen

Schritt5)

5 Reihen stricken ( siehe Schritt 3)

Schritt 6)

Anleitung von vorn beginnen :)
solange weiterstricken bis das Stirnband im gespannten Zustand um den Kopf passt

Schritt 7)

Enden mit Nähnadel vernähen
Fertig!



Stirnband im Fischgrätenmuster gestrickt

gestrickte Beanie

Montag, 22. September 2014

Aufmöbelkurs in Stukenbrocks Wohnwerkstatt

Am Samstag durfte ich mit fünf anderen Bloggerinnen aus Hamburg einen ganz großartigen Aufmöbel-Workshop mitmachen! Marion Stukenbrock hatte uns zu sich in ihre Wohnwerkstatt in der nähe von Hamburg eingeladen um mit ihr und ihrem Mann Möbelstücke nach unseren Wünschen aufzupeppen.

Um 10 Uhr ging es los. Wir wurden mit einer guten Tasse Kaffee begrüßt, sodass wir uns frisch ans Werk machen konnten. Ich brachte einen kleinen, alten Nachttisch mit einem hässlichen Wasserfleck mit, den ich vor einigen Jahren vom Sperrmüll meines Nachbarn gerettet hatte.


 Zunächst besprachen wir mit Marion unsere Vorstellungen. Sie gibt einem zum einen gute Tipps und erklärt wie man sein Vorhaben umsetzen kann, zum  anderen lässt sie einem aber auch ganz freie Hand. Das fand ich sehr angenehm.
 

 Nach dem Abschrauben der Vorderklappe half mir Ralf ein Loch (für die lästigen Router- und Telefonkabel) in die Rückwand zu bohren...
...weiter ging es mit dem Abschmirgeln...


 ...zwischendurch kurz Manfred streicheln,der es sich schon in meiner Schublade bequem gemacht hatte. Ausserdem kochte Marion uns ein leckeres Mittagessen und Nina hatte einen grandiosen New York Cheesecake für uns gebacken...

Nach der großen und kleinen Stärkung half mir Marion ein schönes Blaugrau anzumischen.
Wusstet ihr, dass in ein ordentliches Blaugrau immer ein dicker Schuss braun gehört?
   ..das Schränkchen wurde dann mit Dispersionsfarbe von mir angemalt, nochmal abgeschmirgelt und erneut gemalt. Im letzten Schritt kam dann noch ein besonderer Wachs zum Einsatz.


 Hier seht ihr die wunderbaren Stücke, die die anderen lieben Damen gezaubert haben:
Vivienne von Piepmatzblog (kleiner Hocker in Shabbyschick)
 Nina von Hedinäht (kleinerer Tisch mit türkisen Füßen)
 Claudia von Reetselig (grauer und weißer Stuhl, mit neu bezogenen Sitzkissen)
 Susanne von Lieschen heiratet (weißer, großer Esstisch)
 Anja von Das Tuten der Schiffe (Weinregal mit tapezierter Rückwand)
Mir hat der Tag in Stukenbrocks Wohnwerkstatt wirklich total Spaß gemacht. Es war schön ,Entscheidungen nicht allein fällen zu müssen,Ideen auszutauschen und Neues dazuzulernen. Ich habe auf jeden Fall eine dicke Portion Inspiration mitgenommen. Vielleicht habt ihr ja jetzt auch Lust bekommen? Die Farben und die Wachse kann man übrigens auch in Hamburg, in dem süßen Laden  Herzberg in Ottensen erstehen. Die Termine zu den Wochenendkursen findet ihr hier : Kurstermine Stukenbrocks Wohnwerkstatt



Tadaaa!

Freitag, 19. September 2014

Anleitung: kleine Tasche mit Schleife nähen


Ich habe seit Langem mal wieder ein Täschchen für mich persönlich genäht. Sonst verschenke ich die meistens an Freunde und Familie. Ich wollte eine kleine Tasche mit einer dicken Schleife. Eine Anleitung habe ich dafür (auf englisch) auf Elm Street Life
gefunden und dann etwas abgeändert.Ich hoffe euch gefällt meine Nähanleitung für das Täschchen / für die Bowie Clutch!




Nähanleitung: kleine Tasche mit Schleife

Wir brauchen:
  • Stoff für die Schleife, insgesamt mindestens 30cm x 40cm ( hier: rosa)
  • Außenstoff, insgesamt mindestens 50cm mal 65cm (hier tyrkis)
  • Innenstoff, insgesamt mindestens 45cm x 65cm ( hier weiß)
  • für die einzelnen Zuschnittgrößen in der Anleitung schauen
  • Vlies, mindestens 45cm x 65cm
  • Reißverschluss, mindestens 30cm
  • Stoffschere
  • evtl. Schneiderkreide
  • evtl. Stecknadeln
  • eine Perle mit Loch
  • Nähmaschine
  • Garn
  • alle Stoffe am besten vorher bügeln und waschen 
  • R = rechte Stoffseite= schöne Seite
  • L = linke Stoffseite= blasse Seite


 1. Schritt) Ring für die Schleife
  • rosa Schleifenstoff auf 5cm x 12cm zuschneiden
  • die beiden Außenkanten nach innen zur Mitte falten und bügeln
  •  den Stoff doppelt legen, sodass die offenen Stoffenden nach oben/außen schauen
  • circa 4 cm von der Faltkante entfernt absteppen

  •  Rest abschneiden






      •  ...und umstülpen..
      • der Ring ist fertig




      2. Schritt) Schleife
      • 2 mal rosanen Schleifenstoff zuschneiden ( 13cm x 34cm)
       die zwei Stoffe rechts auf rechts zusammenlegen...
      •  und an den langen Seiten jeweils Füßchenbreit absteppen, sodass eine Röhre entsteht..

      •  ..die dann auf rechts gedreht wird
      • die Röhre in 3 bis 4 Falten legen und den Schleifenring darüberstülpen

      • die Schleife ist fertig :)








      3. Schritt ) Taschenstoff zuschneiden
      • 2 mal den weißen Innenstoff ( 32cm x 22cm) zuschneiden
      • 2 mal den tyrkisen Außenstoff ( 32cm x 22cm) zuschneiden
      • bei dünnen Stoffen sollte man zusatzlich dickes oder dünnes Vlies einarbeiten ( jeweils auf die Linken Seiten der beiden Außenstoffe aufbügeln)

       4. Schritt)Innentasche
      • auf die rechte Innenstoffseite (weiß) wird der Reißverscchluss bündig und nach obenschauend auf die lange Seite des Stoffs aufgelegt

      • oberhalb der Reißverschlusszähnchen entlangnähen
       
      • nun das Gleiche nochmal mit dem zweiten Stück Innenstoff..

      • ..so sollte es dann ausgebreitet aussehen
      4a. Schritt ) Reißverschlussenden verschönern (optional)
      • wer möchte kann nun noch die Enden seiner Reißverschlüsse mit  jeweils einem Stück vom Außenstoff ( tyrkis) belegen, (linke Stoffseite schaut nach oben) 
      • festnähen und dann nach Außen klappen












      5. Schritt) Schleife befestigen
      • Schleife auf die rechte Seite des Außenstoffs (tyrkis) legen und sehr nah am Rand des Außenstoffs absteppen, Schleife sollte etwas über den Rand hängen


      6. Schritt) Außentasche nähen
      • Reißverschluss mit Innenstoffstücken ausgebreitet (wie oben) hinlegen 
      • rechte Stoffseite des Außenstoffes (tyrkis) schaut den Reißverschluss an
      •   nah an den Reißverchlusszähnchen entlangsteppen
        •  zweite Außenstoffseite auf gleiche Weise an den Reißverschluss nähen ( rechte Stoffseite schaut auf Reißverschluss-  oberseite)
      •  optional: wer möchte kann den Außenstoff von der rechten Seite aus nochmal am Reißverschlus absteppen,sodass der Stoff den Reißverschluss etwas verdeckt
      •  so sollte das gute Stück jetzt aussehen..



        •  so jetzt werden die Außenstoffe zusammengenäht:
        • Außenstoff rechts auf rechts legen und in gewünschter Form an allen drei Seiten absteppen
        • danach sollte es so aussehen


         7. Schritt) Innentasche zusammennähen
        • Innenstoffe nun rechts auf rechts zusammenlegen  und an zwei Seiten zusammennähen,sodass ein Lücke entsteht durch die ihr die Tasche gleich wenden könnt
        • die Innentasche sollte ein wenig kleiner werden als die Außentasche
        • damit sich die Innentasche gut in die Außentasche legt, kann man noch kleine Einschnitte mit der Schere an den Rändern setzen

         8. Schritt) Fertigstellung
        • juhu! ihr dürft die Tasche wenden!
        • die Wendelücke wird verschossen indem ihr die offenen Stoffenden  nach innen stülpt und dann nah am Rand
          absteppt
        • Fertig!
        • Freue mich über eure Kommentare!
        • Fragt gern,wenn etwas unklar ist :)





        Das könnte euch vielleicht auch interessieren:

        Anleitung: Fahrradsattelbezug nähen 
        Anleitung: Handytasche nähen
        Anleitung: Nähutensilo nähen
        Anleitung: Beanie Mütze nähen